Planungsgrundlagen Schweiz

Seit der Publikation des "Konzepts Windenergie Schweiz" 2004 haben sich die Voraussetzungen stark verändert. Insbesondere sind mit dem Energiegesetz deutlich weitreichendere Ziele für die Nutzung der erneuerbaren Energien beschlossen worden. Verankerung in kantonalen Richtplänen, kostendeckende Einspeisevergütung, grössere und leistungsfähigere Anlagen sind weitere Stichworte. In enger Zusammenarbeit mit den Kantonen haben die Bundesämter BFE, BAFU und ARE im März 2010 die "Empfehlungen zur Planung von Windenergieanlagen" publiziert. Wie das Konzept haben auch die neuen Empfehlungen keinen Gesetzescharakter, Ziel ist gleichwohl eine Vereinheitlichung der Planungs- und Bewilligungspraxis.

Berichte

Empfehlungen zur Planung von Windenergieanlagen 2010

Konzept Windenergie Schweiz 2004

Weitere Inhalte